Zutat suchen:

Zutatenliste für
Paella-Pfanne



Paella-Pfanne Bewertung: 5.00 von 5 auf Grundlage von 26 Beurteilungen.

Erbsen TK: 150 Gramm
Fischfilet frisch: 300 Gramm
Gemüsebrühe-Pulver: 600 Milliliter
Knoblauchzehe: 1
Meeresfrüchte TK.: 300 Gramm
Möhren: 2 Stück
Öl: 4 Esslöffel
Paprikaschote rot: 1
Pfeffer und Salz: 1 Prise
Rundkornreis: 300 Gramm
Safranfäden
Schinken z.B, Serano: 2 Scheiben
Weißwein trocken: 150 Milliliter
Zucchini: 1
Zwiebeln: 2 Stück

Weitere mögliche Zutaten

Die folgende Zutatenliste besteht aus weiteren möglichen, für das Rezept Paella-Pfanne passenden Zutaten. Je größer die Schrift der angezeigten Zutat ist, desto besser passen sie zu dem oben genannten Rezept. Grau geschriebene Zutaten kennzeichnen noch nicht analysierte Lebensmittel.

Fischfilet Erbsen Safranfäden Weißwein-trocken  Rundkornreis Öl Zucchini Möhren Paprikaschote Knoblauchzehe Zwiebeln Pfeffer-und-Salz 

Es wurden 12 passende Zutaten gefunden.


Rezept suchen:

Paella-Pfanne
ähnliche Rezepte



Ähnliche Rezepte:
Paprikasalat mit Knoblauchbrot
Ratatouille
F I S C H P A S T E T E
Möhren mit Wermutsauce
Rotbarschfilet mit Meerrettichsauce und Paprikareis
Cassoulet
Steckrübensuppe mit geräucherten Forellenfilets
Überbackene Nackenkoteletts
Hähnchenkeulen mit Schmorgemüse und Rosmarienkartoffeln
Sommerbowle
Geschnetzeltes Asiatisch
Rahmsuppe von der frischen Räucherforelle
Risotto mit Kohlrabi und Zuckerschoten
Hackschnittchen mit Zwiebeln
Pikante Scampi
Kartoffelsuppe mit Schinkenklößchen
Sauerkraut a la Oma
Ofengemüse
Folienkartoffeln mit Schnittlauchquark
Schweinefilet mit Paprikarahm
Würziger Krustenbraten
Zucchini knusprig und würzig
Mussaka
Thunfischsteaks in Seetang
Berliner Beamtenstippe
Kartoffelauflauf a la Granny
Rollkur für Hackfleisch
Pasta alla Nonna Teresa