Zutat suchen:

Zutatenliste für
Currygarnelen mit Zucchini



Currygarnelen mit Zucchini Bewertung: 5.00 von 5 auf Grundlage von 55 Beurteilungen.

Cayennepfeffer: 1 Prise
Chili,entkernt und gehackt: 1
evtl Limettenspalten zum garnieren
frisch gehackter Koriander: 5 EL
frisch geriebener Ingwer: 1 TL
Garnelen: 450 g
gemahlene Kurkuma: 1 TL
gemahlener Kreuzkümmel: 1 ½
Knoblauchzehen,fein gehackt: 4
Öl: 5 EL
Salz: 1 TL
Tomaten aus der Dose: 200 g
Zitronensaft: 1 EL
Zucchini: 350 g

Weitere mögliche Zutaten

Die folgende Zutatenliste besteht aus weiteren möglichen, für das Rezept Currygarnelen mit Zucchini passenden Zutaten. Je größer die Schrift der angezeigten Zutat ist, desto besser passen sie zu dem oben genannten Rezept. Grau geschriebene Zutaten kennzeichnen noch nicht analysierte Lebensmittel.

Salz Zitronensaft Zucchini Riesengarnelen Knoblauchzehen Chili Koriander Kurkuma-Gewürz  Kreuzkümmel Pizzatomaten Tomaten Ingwer Pfeffer Garnelen Öl gehackter-Koriander  Kurkuma gemahlener-Kreuzkümmel  Cayennepfeffer Olivenöl

Es wurden 20 passende Zutaten gefunden.


Rezept suchen:

Currygarnelen mit Zucchini
ähnliche Rezepte



Ähnliche Rezepte:
Bauernsuppe aus der Toskana
Putenpfännchen mit grünem Gemüse
Champignontoast mit dreierlei Käse
Schweinefilet im Wintermantel
Fischsalat Motola
Spargel mit Shrimps in Tomatenvinaigrette
Ricottacreme mit marinierten Erdbeeren
Kräuterpfannkuchen mit grünem Spargel und Champignonsoße
Tortellinieintopf mit Pesto aus Italien
Tomatenchutney
Wurstsalat
Hühnerfrikassee
Schweinemedaillons in Weinsauce
Wildschweingulasch
Milka Torte
Focaccia mit Büffelmozzarella
Mozzarella auf Tomate
Bohnensalat mal etwas anders
Mediterane Bauernpfanne
Hähnchenschenkel mit Ofengemüse und Ofenkartoffeln
Pangasius mit Gemüse und Baguette
Feldsalat mit Gemüsekugeln
Trianonsauce
Nudelsalat mit Ajwa
Bandnudeln mit Sahnesoße
Auberginenpüree
Lasagne
Osterkuchen mit Dekoration
Fischspieße
Fischsalat mit Obst