Zutat suchen:

Zutatenliste für
Bayrischer Gaumenschmaus



Bayrischer Gaumenschmaus Bewertung: 5.00 von 5 auf Grundlage von 71 Beurteilungen.

brauner Zucker oder Zuckerrübensirup: 2 EL
Butter: 20 g
frische Petersilie gehackt: 1 EL
Gemüsefond: 100 ml
Kartoffeln: 400 g
Knoblauchzehen gepresst: 2
Kümmel frisch gemörsert
Kümmel und Muskat frisch
Mehl zum Bestäuben
Muskat frisch gerieben
Obstessig: 4 EL
Paprika edelsüß
Rapskernöl: 5 EL
rote Zwiebel: 1
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Schweinerollbraten: 1 kg
Senf scharf: 2 EL
starke Gemüsebrühe: 50 ml
Weißkohl: 1 Kopf
Weißwein: 100 ml

Weitere mögliche Zutaten

Die folgende Zutatenliste besteht aus weiteren möglichen, für das Rezept Bayrischer Gaumenschmaus passenden Zutaten. Je größer die Schrift der angezeigten Zutat ist, desto besser passen sie zu dem oben genannten Rezept. Grau geschriebene Zutaten kennzeichnen noch nicht analysierte Lebensmittel.

  Rapskernöl Senf Kartoffeln Zwiebel starke-Gemüsebrühe  Schweinerollbraten Obstessig Muskat Mehl-zum-Bestäuben  Kümmel-und-Muskat  Butter Weißwein Gemüsefond Weißkohl Paprika Kümmel-frisch-gemörsert  Knoblauchzehen-gepresst  Petersilie

Es wurden 19 passende Zutaten gefunden.


Rezept suchen:

Bayrischer Gaumenschmaus
ähnliche Rezepte



Ähnliche Rezepte:
Hähnchenbrust im Schinkenmantel
Närrischer Linseneintopf
Hähnchenkeulchen in einem leckerem Soßenschäumchen Kartoffeln und Rotkohl
Jägerschnitzel mit Pommes
Zanderfilet auf Kartoffeln mit Senfbutter
Hühnergeschnetzeltes nach Zürcher Art mit Rösti
Zigeunersoße
Hähnchenschenkel mit Zucchini und Käse überbacken
Scharfe Wirsingrouladen
Scharfer Krustenbraten
Salatteller zum Sattessen
Brasilianische Empanada
Es gibt Reis Baby
Schneebällchen
Asiatische Hähnchenbrust
Schweinekammbraten in Zwiebelsauce
Schweinefilet in leckerer Sosse
Paprikasalat
Schlachteteller
Herbstliche Inspiration
Krautfleisch
Bachforelle im Gemüsenest
Fusilli Duo
Rinderhack mit herzlichen Wirsingkohl auf Curry
Putenunterkeulchen auf Ofenkartoffeln
Rinderschmorbraten aus dem Römertopf mit Karottengemüse
Forelle gebraten mit Petersilienkartoffeln und Zitronenbutter
Dorade im Gemüsebett