Weißt Du schon? Wir haben bereits über 500 Zutaten bebildert.

Warum diese Seite?

Diese Seite ist für Köche aller Couleur. Hier seit Ihr insbesondere dann richtig, wenn Euch mal die Ideen für ein neues Rezepte oder eine Rezeptableitung ausgehen, oder Ihr Euch einfach mal in der Welt der Zutaten und Rezept ohne Schnick-Schnack treiben lassen wollt.

Wir sind 3 leidenschaftliche, experimentierfreudige Köche und wir sind wahre Küchen-Gozillas. Wir lieben es Standardrezepte zu verfeinern oder abzuwandeln. Bei der Diskussion darüber, welche Zutaten zu Rehrückenfilet passen könnten, sind wir auf die Idee gekommen die Zutaten von verschiedenen Rehrezepten miteinander zu vergleichen. Dabei sind wir auf Zutaten aufmerksam geworden, von denen wir nie vermutet hätten, dass sie überhaupt zu einem Rehrücken passen.
Wer würde schon auf Anhieb vermuten, dass Zartbitterschokolade zu einem Rehrücken oder zu einem Wiener Schnitzel Cornflakes passen?

Beflügelt von dem tollen Ergebnis, wollten wir natürlich auch sehen was zu anderen Zutaten passen würde. Da diese Art der Aufstellung von passenden Zutaten sehr zeitintensiv ist, beschlossen wir das Internet nach Rezepten zu durchsuchen und systematisch miteinander zu vergleichen. Die Idee für foodzilla.de war geboren!

Darum geht es bei Foodzilla!

Wie oben beschrieben gibt foodzilla.de also Auskunft auf die Frage: Welche Zutaten passen zusammen? Das ist allerdings nur ein Teil dieser Webseite. Denn schnell wurde uns klar, der Vergleich von Rezepte genauso spannend ist die der von Zutaten. So ergab sich quasi von selbst die zweite Hälfte von foodzilla.de, die der Frage Welche Rezepte gleichen sich bzw. sind sich ähnlich? nachgeht. In beiden Fällen bringen die Suchergebnisse häufig unzählige, oft erstaunliche, gelegentlich verwirrende aber manchmal auch unbrauchbare Ergebnisse hervor. Die Ergebnisse sind allerdings durchgängig inspirierend ;-) Probiert es am besten gleich selbst aus! Hier ein paar Beispiele: Wein, Bier, Kaffee, Cola, Nudeln oder Schokolade.

Was machen wir? Oder Zahlen und Fakten!

Die Anzahl der im Internet veröffentlichten Rezepte ist fast unerschöpflich. Wir beschränken uns aber auf die Auswertung von nur knapp 60.000 Rezepten. Denn schon bei dieser relativ geringen Anzahl an Rezepten kommen etwa 100.000 verschiedene Zutaten zusammen. Die daraus resultierenden Ergebnisse der Zutatenanalyse sind mitunter sensationell, manchmal leer oder können, mit mehreren tausend passenden Zutaten auch unübersichtlich sein. Die passenden Zutaten zeigen wir jedoch ungekürzt und unverfälscht; Wir arbeiten lediglich an den Berechnungsalgorithmen, um das Ergebnis zu verbessern.

Umgang mit Tippfehlern bei den Zutaten!

Uns ist aufgefallen, dass die Zutaten häufig flasch geschrieben wurden. Wir sind der Meinung, dass die Ergebnisse der Zutatenanalyse mit der richtigen Schreibweise wesentlich besser sind, als die der "Vertipper"! Darum versuchen wir diese Fehler zu finden und mit dem Hinweis "Meintest Du vielleicht:" auf die Seite hinzuweisen, die eine Analyse der Zutat mit der richtigen Schreibweise anzeigt. So findet Ihr beispielsweise bei Annanasaft den Hinweis: Meintest Du vielleicht: Ananassaft? Diese Feature verbessern wir ständig! Gerne gehen wir auch jedem Hinweis von Euch nach, um hier noch besser zu werden.

Bebilderung

Wir haben auch schon einen kleinen Stock an Bildern aufgebaut, um die Zutatenanalyse optisch etwas aufzulockern. So beispielsweise bei Brombeere oder Wirsing. Unsere Bilderdatenbank wächst stetig.

Was bedeutet foodzilla?

Der Name unserer Webseite (foodzilla) leitet sich aus unserer Leidenschaft für gute Lebensmittel (en: food) und unserer Eigenschaft als ausgewachsene Gozillas durch die Küche zu wirbeln ab.

Jetzt wünschen wir Euch viel Spaß bei der Suche nach den passenden Zutaten,
Eure Foodzillas
Frank, Frank und Jörg